Ketesse Tabletten 25mg

 13,95

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 30,00 Stück ( 0,47 / 1 Stück)
zzgl. Versand

Modernes Schmerzmittel mit Wirkstoff Dexketoprofen. Zur Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen.

Nicht vorrätig

Kategorie: Artikelnummer: 4992932 Marke:

Beschreibung

Ketesse ist ein Schmerzmittel, das zur Gruppe der nicht-steroidalen entzündungshemmenden Mittel (NSAR) gehört. Ketesse ist zur Linderung leichter bis mittelstarker Schmerzen bestimmt, wie zum Beispiel bei Muskelschmerzen, bei Schmerzen während der Menstruation (Dysmenorrhoe) und bei Zahnschmerzen.
 
Wirkung
Nichtsteroidales Antiphlogistikum.

Anwendungsgebiet
Leichte bis mäßig starke Schmerzen.

Anwendungsart
Oral mindestens 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit.

Dosierung
12,5 mg alle 4-6 Std. oder 25 mg alle 8 Std.. MTD 75 mg, bei älteren Patienten, Leber- oder Nierenschäden 50 mg. Nicht für Kinder und Jugendliche.

Gegenanzeigen
Analgetikaüberempfindlichkeit, Magen/Darm-Ulcera und -Blutungen, chronische Dyspepsie, aktive Blutungen und Blutungsstörungen, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, schwere Herz-, Leber-, Nierenschäden, schwere Dehydratation.

Schwangerschaft/Stillzeit
Gegenanzeige im 3. Trimenon und in der Stillzeit, sonst strenge Indikationsstellung.

Nebenwirkungen
Magen/Darm, selten Magenulcus und Blutung, Kopfschmerzen, Schwindel, ZNS, Haut (auch schwere Reaktionen), Hypertonie, Ödeme, Blutbild, Leber, Niere, Bronchospasmen, Anaphylaxie.

Wechselwirkungen
Nicht empfohlen: Andere nichtsteroidale Antirheumatika, Kortikosteroide, Gerinnungshemmer, Heparine, Lithium, Methotrexat (15 mg/Woche und mehr), Hydantoine, Sulfonamide. Vorsicht: Diuretika, Aminoglykosidantibiotika, ACE-Hemmer, niedrige Methotrexat-Dosen, Pentoxifyllin, Zidovudin, Herglykoside, Sulfonylharnstoffe, Beta-Blocker, Ciclosporin, Tacrolimus, Thrombolytika, Probenecid, Chinolone, Tenofovir, Deferasirox, Pemetrexed.

Warnhinweise
Möglichst niedrig und kurzzeitig dosieren. Vorsicht bei älteren Patienten, Herzerkrankungen oder bei gastrointestinalen Ulzera/Blutungen (auch anamnestisch), Blutbildungsstörungen, Kollagenosen, Lupus erythematodes, Dehydratation, nach größeren Operationen. Auf schwere Überempfindlichkeit, Hypertonie bzw. Herzinsuffizienz achten. Verkehrshinweis.

Inhaltsstoffe:    Dexketoprofen, Dexketoprofen trometamol

Zugelassenes Arzneimittel: Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.